schriftlogo

Unsere Pferde auf der Alpe Gamp

Auf dieser, ca. 1600m hoch gelegenen, ans Fürstentum Liechtenstein angrenzenden Alpe, bewirtschaften wir das Berghaus Mattajoch. Den Familienbetrieb leite ich seit 1990, unser Familienverband  bewirtet das Berghaus schon seit 1966, von jeweils Mitte Mai bis Ende Oktober.

Auch unsere Pferde verbringen die Sommermonate auf der Alpe. Sie werden dort von Hirten mit beaufsichtigt. Die Sömmerung der jungen Pferde auf diesen Almwiesen in guter Bergluft, mit entsprechend vielfältigem Nahrungsangebot, sowie ganztägiger Bewegung in unterschiedlichsten Geländeformen, fördert eine natürliche, sehr gute Bemuskelung. Die von uns gezogenen Pferde, stehen vom Fohlenalter an, eng mit all unseren Familienmitgliedern in Kontakt!

Durch das Zusammenspiel all dieser Faktoren, wachsen  sehr robuste u. ausgeglichene Pferde heran, die sich zu tollen, verlässlichen Partnern für uns Pferdeliebhaber entwickeln.

Besuchen sie doch unsere Homepage www.gamp.at,  ein Besuch oder Kurzurlaub auf der Alpe würde ihnen sicherlich sehr gut gefallen und bestimmt auch sehr gut tun!

Mit etwas Glück, können sie nach einer kurzen Wanderung, die Pferde im Herdenverband in der herrlichen Bergwelt beobachten! Ein echt tolles Erlebnis !

gamp
mangas2